Freitag, 15. November 2013

Donauabwärts nun als Ebook, PDF, Taschenbuch

Seit Jahren versucht eine Gruppe sehr unterschiedlicher Menschen, Weine exakt zu bewerten, in ein System zu ordnen, die Wahrnehmungen zu verstehen. Subjektiv und objektiv, Wahrheit und Täuschung vermischen sich. Dies ist so lange kein Problem, wie es nur um Wein geht…   


Carsten Klemann
Donauabwärts. (K)EIN Weinkrimi


Sie schleichen sich in Verkostungsrunden wohlhabender Weinfreunde ein und rauben ihnen ihre besten Flaschen: Rund um Wien verbreiten die Kellerpiraten Angst. Psychologe Norbert Wehrsam will die Täter auf eigene Faust überführen und bittet Christine Sowell um Hilfe. Immer tiefer wird die Journalistin in Ereignisse gezogen, die weit in die Vergangenheit reichen. Was haben Norbert Wehrsam und seine Frau, die Gynäkologin Silvia, zu verbergen? Sind sie schuld an einem Selbstmord vor 13 Jahren? Hat Christines ehemaliger Liebhaber mit den Kellerpiraten zu tun? Als Norbert Wehrsam ihnen eine Falle stellt, beginnt ein tödliches Drama.

Ab 3,99 Euro
Im Shop von Epubli, Verlagsgruppe Holtzbrinck mit Leseprobe:

Als PDF
Als Ebook in Epubli/Kindle (mit gängigen Gratisprogrammen lesbar)
Als Taschenbuch

Außerdem in allen Buchhandlungen und im Online-Handel zu bestellen. 




Sonntag, 10. November 2013

Donaukrimi bald als Print



„Meine Freiheit ist nur Trug.
Ist der Fisch frei, der gebissen,
In den Hamen, dann zerrissen,
Zwar die Schnur, und fortgeschwommen,
Doch die Angel mitgenommen?“

Sándor Kisfaludy
Aus: Himfy’s Auserlesene Liebeslieder
Übersetzt von Johann Grafen Mailáth.
Pesth, 1829


Demnächst auch als Print: Donauabwärts (K)EIN WEINKRIMI

Sie schleichen sich bei wohlhabenden Weinfreunden ein und rauben ihnen ihre edelsten Flaschen: Rund um Wien verbreiten die Weinpiraten Angst. Psychologe Norbert Wehrsam und Journalistin Christine Sowell stellen den Tätern eine raffinierte Falle. Ein tödliches Drama beginnt…